Fa. Norbert Redl - die Nummer Eins in seiner Art
Heizung – Sanitär - Energieberatung – Projektierung von Haustechnikanlagen
Fussbodenheizung
mit Systemplatten

Welche Anforderung Sie oder Ihre Kunden beim Verlegen einer Fußbodenheizung auch immer stellen:
Die Logafix-Nockenplatte macht Schluss mit Kompromissen. Sie eignet sich optimal für alle Raumgeometrien und gängigen Estricharten. Das bei einem Höchstmaß an Komfort, einem Minimum an Energieeinsatz und natürlich in bewährter Qualität.

Flächenheizsysteme Logafix-Nockenplatte (SCHÜTZ)
Höchste Flexibilität.
Die große Systemvielfalt bietet den installierenden Fachbetrieben, Architekten und Planern ein Höchstmaß an Gestaltungsspielraum. Die ausgefeilte Nockenstruktur erlaubt es, mit einer einzigen System-Platte Rohre mit einem Außendurchmesser von 14 mm bis 17 mm aufzunehmen, ganz egal, ob es sich hierbei um PE-X oder Mehrschichtverbundrohr handelt. Das erleichtert die Lagerhaltung und bedeutet größte Flexibilität für das Handwerk.

Heizkreisverteiler DN 32 aus hochwertigem, lösungsgeglühtem und korrosionsbeständigem austenitischem Edelstahl.
  • Vor- und Rücklaufbalken anschlussfertig mit Spezialverteilerhaltern und Schalldämmeinlage gemäß DIN 4109
  • Vorlaufbalken je Abgang mit integriertem Durchflussmengenmesser, Einstellbereich 0-5 l/m inklusive Schauglas mit guter Ablesemöglichkeit und Absperrfunktion.

Seitlich stufenlos ausbrechbare patentierte Spezialausstanzungen zwecks optimalem Anschluss an die Verrohrung
  • Rückwand mit Universalschienen zur Montage praktisch aller Verteilersysteme
  • Höhenverstellbare Standfüße
  • Rahmen vertikal ausziehbar, dadurch optimale Anpassung an die Fußbodenaufbauhöhe
  • Bestehend aus:
    • Sendzimierverzinktem Unterkasten
    • Schutzkarton für Rohbauweise
    • Stecktür mit verchromtem Drehschloss
  • Sichtbare Teile (bestehend aus Rahmen, Tür) sind weiß pulverbeschichtet, ähnlich RAL 9016